Name
deutsch     english

Morgensterns Werke sind in 11 Büchern herausgegeben:

  TITEL ERSTPUBLIKATION Kurzbez.
[1] Der Sohn des verlorenen Sohnes.  Funken im Abgrund I  1935, Engl. 1946 SdvS
[2] Idyll im Exil. Funken im Abgrund II  Engl.1947, Dt.1996 Idyll
[3] Das Vermächtnis des verlorenen Sohnes.  Funken im Abgrund III  Engl.1950, Dt. 1963 Verm.
[4] Die Blutsäule. Zeichen und Wunder am Sereth. Roman. Engl 1955, Dt. 1964 Blutsl.
[5] Joseph Roths Flucht und Ende.                                       (>>Personenregister)  1994 Roth
[6] Alban Berg und seine Idole. Erinnerungen und Briefe.        (>>Personenregister) 1995 Berg
[7] In einer anderen Zeit. Jugendjahre in Ostgalizien 1995 Zeit
[8] Flucht in Frankreich. Ein Romanbericht 1998 Frankr.
[9] Der Tod ist ein Flop. Roman  1999 Flop
[10] Dramen. Feuilletons. Fragmente. 2000 Dramen
[11] Kritiken. Berichte. Tagebücher. 2001 Kritiken / KBT

Die Werkausgabe aller elf Bände kann man bei zu Klampen finden.

Die einzelnen Ausgaben sind auf diesen Webseiten der Seite EDITONEN dargestellt.

Die ersten 33 Seiten von "Joseph Roths Flucht und Ende" sind auch elektronisch im Netz abrufbar.

Die autobiographischen Texte (Berg, Roth, Zeit und Teile von KBT) sind ohne Personenregister publiziert. Das Personenregister auf  Register kann stattdessen entsprechend verwendet werden.

 


 

Morgensterns Arbeiten kann man auf folgende Weise zusammenfassen:

Titel (vermutetes, ungefähres) JAHR der Fertigstellung  Erschienen in:   Anmerkung
Die Richter  1920    Übersetzung des  Dramas Seziowie (1907) von Stanis³aw Wyspiañski aus dem Polnischen. Nicht aufgeführt - verschollen.
ER oder ER.  Ein Spiel in 4 Akten.  1922 Dramen [10] nicht aufgeführt
Im Dunstkreis. Drama in drei Akten. 1923 Dramen [10] nicht aufgeführt. Früherer Titel: "Im Kunstkreis". Vorgesehenes Pseudonym: Modest Morsten
Imago  1926 Dramen [10] Fragmente zu einem nicht geschriebenen Drama
Franz Kafka. Essay 1927 Kritiken [11]  
Kritiken, Berichte, Glossen 1924-1934 (Kritiken) [11] siehe "Artikel"
Feuilletons 1927-1940 (Dramen) [10] siehe "Artikel"
Der Sohn des verlorenen Sohnes. Roman 1935 SdvS [1]

Erster Teil der Trilogie "Funken im Abgrund"

Rezension 1936

Idyll im Exil. Roman 1938 Idyll [2] Zweiter Teil der Trilogie "Funken im Abgrund"
[Flucht in] Frankreich. 1942 Frankr. [8] Veröffentlicht unter dem Titel "Flucht in Frankreich. Ein Romanbericht." LINK: Typoskript des ersten Kapitels
Das Vermächtnis des verlorenen Sohnes. Roman 1943 Verm. [3] Dritter Teil der Trilogie "Funken im Abgrund"
Mechzio. Romanfragment 1943 Dramen [10] Romanfragment. Nicht ausgeführter vierter Teil von "Funken im Abrund"
Die Blutsäule. Zeichen und Wunder am Sereth. Roman. 1952 Blutsl. [4] Kann als Epilog zur Trilogie Funken im Abgrund verstanden werden. Manuskript und ein Kommentar von SM bei "Materialien"
Von Hunden und Wölfen. "Der Tisch" und andere Erzählungen 1952 -   Nicht verwirklichtes Buchprojekt. Die erhaltene Erzählung "Der Tisch" ist "Flucht in Frankreich" entnommen, die anderen Erzählungen sind verschollen
Franz Kafka. Essay  1955 Kritiken [11] Arbeit für das geplante, nicht verwirklichte Buch: Franz Kafka and his Misinterpreters
Die Blutsäule. Drama.  1958 -   Dramatisierung des Romans. Uraufführung in der Synagoge Baden bei Wien im Jahre 2000
Doctor Zhivago. Essay. 1958 Kritiken [11] Einzige für Publikation bestimmte Arbeit auf Englisch
Joseph Roths Flucht und Ende.  etwa1970 Roth [5] Ausgesondert aus den autobiographischen Aufzeichnungen zu einem selbstständigen Teil
Alban Berg und seine Idole. Erinnerungen und Briefe. etwa1970 Berg [6] Ausgesondert aus den autobiographischen Aufzeichnungen zu einem selbstständigen Teil
Über Walter Benjamin. Briefberichte 1973 (-1975) Kritiken [11] siehe "Artikel"
Über Robert Musil. Briefberichte 1974 Kritiken [11] siehe "Artikel"
Über Ernst Weiß.  1974 "Weiß-Blätter" [11] siehe "Artikel"
Wer ist Franz Kafka? Essay 1975 Kritiken [11]  
Der Tod ist ein Flop. Roman  (1976) Flop [9] Fragment - nicht abgeschlossen. 
Autobiographie ("Ein Leben mit Freunden") (1976) Zeit [7] Fragment. Jugendjahre veröff. mit dem Titel "In einer anderen Zeit. Jugendjahre in Ostgalizien"